Generationen.Dialog.Zukunft. Netzwerk für demografiebewusste Entwicklung e.V.
Team <<

Portrait Hans-Ulrich Händel Hans-Ulrich
Händel

Freiberuflicher Moderator, Prozessbegleiter und Coach in Kommunen, Landkreisen und Organisationen. Impulsgeber für Zukunftsdialoge. Integrative Sozialplanung.

Kurzvita

Dipl. Diakoniewissenschaftler. Seit 2016 Beauftragter für Bürgerengagement und Bürgerbeteiligung der Stadt Sulz am Neckar. Davor langjährige Leitungserfahrung in der Sozialwirtschaft als Regionalleiter Altenhilfe und Referent für neue Wohnformen.

Schwerpunktthemen: Entwicklungs- und Veränderungsprozesse in Kommunen und Organisationen (Prozessarchitektur und -design), Begleitung von Führungskräften, Konzeption und Moderation von Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement.

Qualifizierungen: Systemischer Coach und NLP-Master (DVNLP), Leitung Runde Tische (Breuninger-Stiftung), Bürgerbeteiligung (Führungsakademie BW), Organisationsentwicklung (Professio), Design-Thinking (HPI), Thinking Circle, Dynamic Facilitation (all-in-one-spirit), Management in Non-Profit Organisationen (Diak. Akademie Berlin), Trainer für Bürgermentoren BE, Art of Hosting (AOH), Systemisches Konsensieren, Zukunftswerkstätten.

Referenzen

2020/2021 Prozessbegleitung (analog/virtuell) Gemeinde Althengstett im Projekt „Integration durch Bürgerengagement und Zivilgesellschaft“ im Auftrag der Führungsakademie Baden-Württemberg

2020 Entwicklung kommunale Engagementstrategie. Konzeption und Aufbau Treffpunkt Bürgerengagement und DENKWERKSTATT analog/virtuell. Sulz a.N.

2020: Moderation Klausur Integrationsbeirat, Gemeinderat Reutlingen, Dynamic Facilitation, für G.D.Z.

2020 Moderation Gemeinderatsklausur (Co) Reutlingen für die Führungsakademie Baden-Württemberg

2020 Moderation Online-Formate: Ideenwerkstätten, Online-Cafés, Workshops. Sulz a.N.

2020 Moderation BürgerDialoge: Lebendige Demokratie und Bürgerengagement, mit Staatssekretärin Bärbl Mielich, Ortsmitte Sulz a.N.; „Altes Schulhaus“ Dürrenmettstetten; „Neubaugebiet“ Renfrizhausen

2020 Vortrag: Bereit fürs Ehrenamt? Bereit für Nachwuchs? Ministerium Ländlicher Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.

2020 Vortrag: Wie gelingt eine gute Entwicklung im Ehrenamt und Vereinen? Rottenburg a.N., DHBW (CAS)

2018/2019 Prozessbegleitung Mössingen, Zollernalbkreis, Landkreis Tuttlingen im Projekt „Integration durch Bürgerengagement und Zivilgesellschaft“ im Auftrag der Führungsakademie Baden-Württemberg

2018 Konzeptentwicklung und Umsetzung in Sulz a.N.: Partizipative Quartiersentwicklung/ Preisträgerin Quartier. Konzeption Bürgerbeteiligung, Nachbarschaftsgespräche, Freundeskreis Streuobst und Herstellung Sulzer Apfelsaft, Workshop Gemeinderatsfraktionen

2016 Qualifizierung von Bürgermentoren BE (Sulz a.N.)

 

www.zukunft-entwickeln.eu